Kostenfreie Lieferung (DE Festland) ✓
Direkt vom Hersteller ✓
Rechnungskauf oder 4 % Rabatt ✓
Entsorgung alter Möbel ✓
Beratung: 06854 80 30 81
Telefon Piktogramm
06854 803081Mo-Fr von 8-18 Uhr

Warum Innovationen bei Seniorenmöbeln wichtig sind

Wir haben Frank Dewes, den Geschäftsführer des Seniorensessel-Herstellers Devita, zum Thema Innovationen in seiner Branche befragt und Ihnen die interessantesten Aspekte zusammengefasst.

Herr Dewes, was bedeutet Innovation für Sie?
Innovation bedeutet für mich, mich selbst, meine Arbeit, mein Team und das Leistungsangebot von Devita in regelmäßigen Abständen auf den Prüfstand zu stellen. Wir dürfen nicht den Status Quo akzeptieren, sondern arbeiten an einer kontinuierlichen Verbesserung unserer Seniorenmöbel und Dienstleistungen, um weiterhin unserer Vorreiterrolle für die Devita-Kunden gerecht zu werden. Ich vergleiche die Devita-Vorgehensweise hierbei manchmal mit der Neugier von Kindern – sie halten ihre Augen und Ohren immer auf und sind offen für Neues, ohne Angst vor Veränderungen zu haben.

Woher nehmen Sie Ihr Gespür für Trends?
Durch meine langjährige Erfahrung, meine beruflichen Kontakte und ein aktives Netzwerk haben wir bei Devita kurze Zyklen, um Bedarfe zu erkennen, die entsprechenden Lösungen zu entwickeln und diese auch schnell zu realisieren. Ich besuche regelmäßig Möbel- und Einrichtungs-Messen und kann auf diese Weise Trends aufspüren. Auch profitiere ich von den Schnittstellen zur Geriatrie, der Pflege und der technischen Materialentwicklung und nehme immer wieder neue Impulse für Devita auf, die unsere Produktentwicklung bereichern. Ich kann mit Stolz sagen, dass Devita ein innovatives Unternehmen ist.

Welche Anforderungen an Sitzmöbel stellt die Generation 50 Plus?
Die Generation 50 Plus möchte schön designte Seniorenmöbel kaufen, die bequem, besonders, aber vor allem auch funktional und vielseitig einsetzbar sind. So muss ein Seniorensessel über die reine Sitzfunktion häufig weitere Hilfestellungen leisten wie beispielsweise das Aufstehen unterstützen, die Umgebung wohl temperieren oder Vitaldaten an Angehörige und Ärzte übertragen. Komfort und technische Innovation ergänzen einander und finden ihr Ergebnis in hochwertigen Sitzmöbeln, die über alle Einsatzbereiche hinweg Bequemlichkeit, Form und Funktion bieten. Devita entwickelt für alle Kundenbedürfnisse die passende Lösung und hat stets die individuelle Bedarfssituation im Blick.

Welches ist Ihr innovativstes Produkt?
Im Jahr 2019 haben wir uns dazu entschlossen, das Thema E-Mobilität zu forcieren und Elektro-Rollstühle neben den klassischen Relax-, Aufsteh- und Pflegesesseln anzubieten. Dass sich die neuen Elektro-Rollstühle zu solch einem Erfolg entwickeln, hätte ich anfangs nicht für möglich gehalten. Die Nachfrage ist ungebrochen und vor allem faltbare Elektro-Rollstühle sind beliebt wie nie. Um die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser zu treffen, führen wir in Kürze ein neues E-Rollstuhl-Modell ein, bei dem die Akkus ähnlich wie bei einem Fahrrad leicht abgenommen werden können. So kann der Rollstuhl beispielsweise im Hausflur stehen bleiben und der Akku bequem in der Wohnung geladen werden. Ein Plus an Benutzerfreundlichkeit und Bequemlichkeit.

Welchen Einfluss wird Ihrer Meinung nach die Smart Home Entwicklung auf den Bereich der Seniorenmöbel nehmen?
Bereits heute gibt es viele Möbel und Einrichtungsgegenstände, die mit künstlicher Intelligenz angereichert sind. Ein Drucker, der die Nachbestellung der Patrone eigenständig auslöst, wenn sich der Tintenstand dem Ende neigt, Kühlschränke, die Lebensmittel automatisch nachbestellen, wenn sie unter einem gewissen Mindestbestand sind, sind heute keine Seltenheit mehr. Gerade im Bereich der Pflege, in der viele Menschen Unterstützung und helfende Hände in ihrem Alltag benötigen, können smarte Lösungen eine Erleichterung bringen. Ich persönlich freue mich sehr darauf, weiter an intelligenten Lösungen und Produktneuheiten zu arbeiten, die für körperlich eingeschränkte oder pflegebedürftige Personen eine Unterstützung sind und ihnen zu einem autonomeren Leben und dadurch zu mehr Lebensqualität verhelfen. Mit Seniorenmöbeln eine Unterstützung im Alltag zu bieten, ohne auf Komfort und Gemütlichkeit zu verzichten, das ist meine Vision, für die ich jeden Tag aufs Neue mit Devita losgehe.

Herr Dewes, wir danken Ihnen für das interessante Gespräch!

Mehr zu Devita und seinen Relax- Aufsteh- und Pflegesesseln erfahren Sie unter www.devita-online.de.

Fotonachweis: © www.123rf.com

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.