Kostenfreie Lieferung (deutsches Festland)
Direkt vom Hersteller
Kauf auf Rechnung oder 4 % Rabatt
Rücknahme alter Möbel
Beratung: 06854 80 30 81
Telefon Piktogramm
06854 803081Mo-Fr 08-18 Uhr, Sa 08-12 Uhr

Bezugsstoffe von Devita

Als Qualitätsunternehmen mit langer Tradition und Leidenschaft für unser Handwerk definieren wir unsere Herstellungsprozesse an den höchsten Maßstäben. Unser gesamtes Team behandelt alle verwendeten Rohstoffe mit größter Sorgfalt und fertigt jeden Sessel in Handarbeit. Besonders bei der Verarbeitung der Bezugsstoffe arbeiten wir sehr vorsichtig und wertsteigernd. Denn wir sind uns bewusst, dass ein Seniorensessel, in welcher Modellvariante auch immer im Einsatz, besonderen Ansprüchen genügen muss. Als direkte Kontaktfläche zum Benutzer kommt der Qualität und der Pflege des Sesselbezuges deshalb eine besondere Stellung zu.

Bei der Auswahl der Bezüge für unsere Devita Seniorensessel haben wir auf gute Verarbeitungsmöglichkeiten, hochwertigste Qualität der Rohstoffe und bestmögliche Nutzbarkeit für den Endverbraucher geachtet. Aus diesem Grund haben wir uns für drei Grundmaterialien entschieden:

1. Microfaser

2. Kunstleder

3. Echtleder

Zu 1)

Die Microfaser findet bereits in vielen Gebrauchsgegenständen in unserem täglichen Leben Anwendung. Bei den Devita Bezugsstoffen sind mikroskopisch kleine Kunstfasern verarbeitet, die unglaublich leicht sind. So können 10.000 Meter Faser durchaus nur 1 Gramm wiegen! Das ist aber nur einer der vielen Vorteile, denn die leichten Fasern können als Möbelstoff beispielsweise zu wildlederähnlichen Vliesen verwebt werden. Die samtige Oberfläche, die besonders leicht zu reinigen und zu pflegen ist, kann durch modernste Technik zu unterschiedlichsten Oberflächenstrukturen verarbeitet werden. Diese dichte Oberfläche macht es auch möglich, dass die Stoffe in der Sesselproduktion hervorragend verarbeitet werden können, denn sie erweist sich als sehr strapazierfähig, dehnbar und formbar. Für den Nutzer bedeutet das eine hochwirksame Bezugsfläche, die abwaschbar und reinigungsbeständig ist sowie hautsympathisch und atmungsaktiv. Eine perfekte Oberfläche also, die perfekt für längeren Kontakt mit dem menschlichen Körper geeignet ist.

Wie Sie den Microfaser-Sessel reinigen: 

Die Pflege und Reinigung der Microfaserbezüge an den Devita Sesselbezügen ist sehr leicht:

Den Velourcharakter des Sesselbezuges erhalten Sie durch eine regelmäßige Reinigung mit dem Staubsauger. Kleine Flecken entfernen Sie am besten mit einem Streifen handelsüblichem Klebestreifen. Einfach auf den Fleck gedrückt und schnell abgezogen entfernt der Klebestreifen die Verschmutzung. Eine Reinigung mit aggressiven Reinigungs- oder Lösungsmitteln wird nicht empfohlen. Auch die Behandlung mit Metallbürsten ist nicht empfehlenswert. Verwenden Sie bei der Nassreinigung ein ph-neutrales Reinigungsmittel und einen Soft-Lappen. Bitte nicht aufwendig reiben, da die Microfaser sonst aufraut.

Als besonderen Service für unsere Kunden bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ganz besonders strapazierfähige Sesselbezüge aus Microfaser zu bestellen:

Microfaserbezüge, die flüssigkeitsundurchlässig, urinresistent, blutresistent, fungizid und antibakteriell ausgerüstet sind. Denn bei älteren oder pflegebedürftigen Menschen, die sich über längere Zeit in einem unserer Sessel aufhalten, kann auch mal etwas daneben gehen. Durch den Einsatz unserer Pflegesessel in Senioreneinrichtungen kennen wir die Anforderungen unserer Kunden und können mit diesem Service auch den höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Zu 2)

Kunstleder hat gegenüber echtem Leder einen ganz wesentlichen Vorteil im Bereich der Pflegemöbel: Es ist resistent gegen Desinfektionsmittel. Bei der Suche nach dem richtigen Bezugstoff aus Kunstleder haben wir uns für ein höchst belastbares Material entschieden, das trotzdem höchsten Komfort bietet. Unsere gängigsten Kunstlederbezüge sind aus insgesamt vier Lagen hergestellt. Neben dem weichen Vliesträger bestehen sie aus einer anti-mikrobiellen Schicht, einer eingefärbten Schicht und einer Schutzschicht aus schmutzabweisendem Material. Alle Kunstlederbezüge von Devita sind größtenteils antifungizid, scheuerbeständig, reißfest, wasserdicht, schwer entflammbar und recycelfähig. Darüber hinaus geben wir Ihnen unsere bewährte 2-Jahres-Garantie auf den Sesselbezug. Auch UV-Licht macht den Bezügen aus Kunstleder nichts aus. Sie sind extrem lichtbeständig. Die Bezüge erfüllen die höchsten Ansprüche im Bereich der Klinikhygiene und sind komplett schadstofffrei und formaldehydfrei sowie mehrfach geprüft und zertifiziert nach DIN-ISO-Normen.

Außerdem haben wir uns für die hochwertigste Form der Kunstlederbezüge entschieden, die derzeit am Markt erhältlich sind. Hierbei ist ein 25prozentiger Baumwollanteil eingearbeitet, der dafür sorgt, dass das Kunstleder auch nach Jahren noch bruchfest und geschmeidig weich ist. Damit Sie lange an dem hochwertigen Sesselbezug Freude haben, haben wir ein paar Tipps zur Reinigung und Pflege von Sessel für Sie zusammengestellt:

Verwenden Sie nur warmes Wasser und milde Seifenlauge für die Reinigung. Am besten nur mit einem weichen Microfasertuch reinigen. Sie brauchen kein scharfes Reinigungsmittel oder Scheuermittel. Bitte halten Sie auch Lösungsmittel von dem Bezug fern. Der Einsatz von Bürsten ist ebenfalls nicht notwendig. Auch brauchen Sie keine teuren Pflegesprays oder Versiegelungsprodukte anzuwenden. Die Devita Kunstlederbezüge sind so hochwertig ausgewählt, dass eine tägliche Reinigung mit einem sauberen Lappen und etwas warmem Wasser vollkommen ausreicht.

Zu 3)

Echtes Leder in seiner schönsten Form und in passender Farbe zur bestehenden Inneneinrichtung. Mit nicht weniger als diesem Anspruch können Sie rechnen, wenn Sie einen Sessel mit Lederbezug bei uns bestellen. Auch bei der Auswahl des richtigen Leders haben wir uns Gedanken gemacht und setzen auch hier auf höchste Güte der Rohstoffe. Das im Fassverfahren gefärbte Echtleder ist besonders geschmeidig, robust und in der Verarbeitung anpassbar. Die Oberflächenstruktur ist von den gut sichtbaren Hautporen und dem typischen Echtledergeruch geprägt. Die Farbe wird bei dem schonenden Verfahren nur auf die oberste Schicht aufgetragen und ist somit besonders farbecht und verhindert Abfärben von Leder auf Kleidung und andersherum. Dies ist für uns der ideale Bezugsstoff, wenn Funktionalität mit Design im Einklang stehen soll. Das Echtleder benötigt etwas mehr Pflege als ein Kunstlederbezug. Im Gegenzug erhalten Sie aber ein besonders wertstabiles Sitzmöbel.

Sessel reinigen mit Lederpflege

Bei der Pflege von Devita Echtlederbezügen handelt es sich um ein besonders hochwertiges, offenporiges Annilinleder. Die Schutzschicht hat das Echtleder bereits imprägniert. Dennoch sollten Sie vor dem ersten Einsatz die Versiegelung aufwerten. Setzen Sie die hochwertige Reinigung und Pflege des Ledersessels permanent fort. So erhalten Sie einen wertbeständigen und abriebfesten Lederbezug. Für die regelmäßige Reinigung verwenden Sie bitte keinerlei chemische Reiniger oder Scheuermittel. Ist das Leder bereits langjährig im Einsatz, so empfiehlt sich eventuell der Neubezug des Polsters. Bitte sprechen Sie uns auch hierzu jederzeit gerne an. Wir sind schließlich Profis in der Herstellung von Seniorensessel und ein ausgezeichneter Fachbetrieb. Gerne helfen wir Ihnen aber auch zu allen anderen Fragen rund um Ihren neuen Pflegesessel oder Fernsehsessel weiter. 

Als Qualitätsunternehmen mit langer Tradition und Leidenschaft für unser Handwerk definieren wir unsere Herstellungsprozesse an den höchsten Maßstäben. Unser gesamtes Team behandelt alle... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bezugsstoffe von Devita

Als Qualitätsunternehmen mit langer Tradition und Leidenschaft für unser Handwerk definieren wir unsere Herstellungsprozesse an den höchsten Maßstäben. Unser gesamtes Team behandelt alle verwendeten Rohstoffe mit größter Sorgfalt und fertigt jeden Sessel in Handarbeit. Besonders bei der Verarbeitung der Bezugsstoffe arbeiten wir sehr vorsichtig und wertsteigernd. Denn wir sind uns bewusst, dass ein Seniorensessel, in welcher Modellvariante auch immer im Einsatz, besonderen Ansprüchen genügen muss. Als direkte Kontaktfläche zum Benutzer kommt der Qualität und der Pflege des Sesselbezuges deshalb eine besondere Stellung zu.

Bei der Auswahl der Bezüge für unsere Devita Seniorensessel haben wir auf gute Verarbeitungsmöglichkeiten, hochwertigste Qualität der Rohstoffe und bestmögliche Nutzbarkeit für den Endverbraucher geachtet. Aus diesem Grund haben wir uns für drei Grundmaterialien entschieden:

1. Microfaser

2. Kunstleder

3. Echtleder

Zu 1)

Die Microfaser findet bereits in vielen Gebrauchsgegenständen in unserem täglichen Leben Anwendung. Bei den Devita Bezugsstoffen sind mikroskopisch kleine Kunstfasern verarbeitet, die unglaublich leicht sind. So können 10.000 Meter Faser durchaus nur 1 Gramm wiegen! Das ist aber nur einer der vielen Vorteile, denn die leichten Fasern können als Möbelstoff beispielsweise zu wildlederähnlichen Vliesen verwebt werden. Die samtige Oberfläche, die besonders leicht zu reinigen und zu pflegen ist, kann durch modernste Technik zu unterschiedlichsten Oberflächenstrukturen verarbeitet werden. Diese dichte Oberfläche macht es auch möglich, dass die Stoffe in der Sesselproduktion hervorragend verarbeitet werden können, denn sie erweist sich als sehr strapazierfähig, dehnbar und formbar. Für den Nutzer bedeutet das eine hochwirksame Bezugsfläche, die abwaschbar und reinigungsbeständig ist sowie hautsympathisch und atmungsaktiv. Eine perfekte Oberfläche also, die perfekt für längeren Kontakt mit dem menschlichen Körper geeignet ist.

Wie Sie den Microfaser-Sessel reinigen: 

Die Pflege und Reinigung der Microfaserbezüge an den Devita Sesselbezügen ist sehr leicht:

Den Velourcharakter des Sesselbezuges erhalten Sie durch eine regelmäßige Reinigung mit dem Staubsauger. Kleine Flecken entfernen Sie am besten mit einem Streifen handelsüblichem Klebestreifen. Einfach auf den Fleck gedrückt und schnell abgezogen entfernt der Klebestreifen die Verschmutzung. Eine Reinigung mit aggressiven Reinigungs- oder Lösungsmitteln wird nicht empfohlen. Auch die Behandlung mit Metallbürsten ist nicht empfehlenswert. Verwenden Sie bei der Nassreinigung ein ph-neutrales Reinigungsmittel und einen Soft-Lappen. Bitte nicht aufwendig reiben, da die Microfaser sonst aufraut.

Als besonderen Service für unsere Kunden bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ganz besonders strapazierfähige Sesselbezüge aus Microfaser zu bestellen:

Microfaserbezüge, die flüssigkeitsundurchlässig, urinresistent, blutresistent, fungizid und antibakteriell ausgerüstet sind. Denn bei älteren oder pflegebedürftigen Menschen, die sich über längere Zeit in einem unserer Sessel aufhalten, kann auch mal etwas daneben gehen. Durch den Einsatz unserer Pflegesessel in Senioreneinrichtungen kennen wir die Anforderungen unserer Kunden und können mit diesem Service auch den höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Zu 2)

Kunstleder hat gegenüber echtem Leder einen ganz wesentlichen Vorteil im Bereich der Pflegemöbel: Es ist resistent gegen Desinfektionsmittel. Bei der Suche nach dem richtigen Bezugstoff aus Kunstleder haben wir uns für ein höchst belastbares Material entschieden, das trotzdem höchsten Komfort bietet. Unsere gängigsten Kunstlederbezüge sind aus insgesamt vier Lagen hergestellt. Neben dem weichen Vliesträger bestehen sie aus einer anti-mikrobiellen Schicht, einer eingefärbten Schicht und einer Schutzschicht aus schmutzabweisendem Material. Alle Kunstlederbezüge von Devita sind größtenteils antifungizid, scheuerbeständig, reißfest, wasserdicht, schwer entflammbar und recycelfähig. Darüber hinaus geben wir Ihnen unsere bewährte 2-Jahres-Garantie auf den Sesselbezug. Auch UV-Licht macht den Bezügen aus Kunstleder nichts aus. Sie sind extrem lichtbeständig. Die Bezüge erfüllen die höchsten Ansprüche im Bereich der Klinikhygiene und sind komplett schadstofffrei und formaldehydfrei sowie mehrfach geprüft und zertifiziert nach DIN-ISO-Normen.

Außerdem haben wir uns für die hochwertigste Form der Kunstlederbezüge entschieden, die derzeit am Markt erhältlich sind. Hierbei ist ein 25prozentiger Baumwollanteil eingearbeitet, der dafür sorgt, dass das Kunstleder auch nach Jahren noch bruchfest und geschmeidig weich ist. Damit Sie lange an dem hochwertigen Sesselbezug Freude haben, haben wir ein paar Tipps zur Reinigung und Pflege von Sessel für Sie zusammengestellt:

Verwenden Sie nur warmes Wasser und milde Seifenlauge für die Reinigung. Am besten nur mit einem weichen Microfasertuch reinigen. Sie brauchen kein scharfes Reinigungsmittel oder Scheuermittel. Bitte halten Sie auch Lösungsmittel von dem Bezug fern. Der Einsatz von Bürsten ist ebenfalls nicht notwendig. Auch brauchen Sie keine teuren Pflegesprays oder Versiegelungsprodukte anzuwenden. Die Devita Kunstlederbezüge sind so hochwertig ausgewählt, dass eine tägliche Reinigung mit einem sauberen Lappen und etwas warmem Wasser vollkommen ausreicht.

Zu 3)

Echtes Leder in seiner schönsten Form und in passender Farbe zur bestehenden Inneneinrichtung. Mit nicht weniger als diesem Anspruch können Sie rechnen, wenn Sie einen Sessel mit Lederbezug bei uns bestellen. Auch bei der Auswahl des richtigen Leders haben wir uns Gedanken gemacht und setzen auch hier auf höchste Güte der Rohstoffe. Das im Fassverfahren gefärbte Echtleder ist besonders geschmeidig, robust und in der Verarbeitung anpassbar. Die Oberflächenstruktur ist von den gut sichtbaren Hautporen und dem typischen Echtledergeruch geprägt. Die Farbe wird bei dem schonenden Verfahren nur auf die oberste Schicht aufgetragen und ist somit besonders farbecht und verhindert Abfärben von Leder auf Kleidung und andersherum. Dies ist für uns der ideale Bezugsstoff, wenn Funktionalität mit Design im Einklang stehen soll. Das Echtleder benötigt etwas mehr Pflege als ein Kunstlederbezug. Im Gegenzug erhalten Sie aber ein besonders wertstabiles Sitzmöbel.

Sessel reinigen mit Lederpflege

Bei der Pflege von Devita Echtlederbezügen handelt es sich um ein besonders hochwertiges, offenporiges Annilinleder. Die Schutzschicht hat das Echtleder bereits imprägniert. Dennoch sollten Sie vor dem ersten Einsatz die Versiegelung aufwerten. Setzen Sie die hochwertige Reinigung und Pflege des Ledersessels permanent fort. So erhalten Sie einen wertbeständigen und abriebfesten Lederbezug. Für die regelmäßige Reinigung verwenden Sie bitte keinerlei chemische Reiniger oder Scheuermittel. Ist das Leder bereits langjährig im Einsatz, so empfiehlt sich eventuell der Neubezug des Polsters. Bitte sprechen Sie uns auch hierzu jederzeit gerne an. Wir sind schließlich Profis in der Herstellung von Seniorensessel und ein ausgezeichneter Fachbetrieb. Gerne helfen wir Ihnen aber auch zu allen anderen Fragen rund um Ihren neuen Pflegesessel oder Fernsehsessel weiter. 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen