Kostenfreie Lieferung (DE Festland) ✓
Direkt vom Hersteller ✓
Rechnungskauf oder 4 % Rabatt ✓
Entsorgung alter Möbel ✓
Beratung: 06854 80 30 81
Telefon Piktogramm
06854 803081Mo-Fr von 8-18 Uhr

Fachgerechte Händedesinfektion in der häuslichen Pflege

Mit einer fachgerechten, hygienischen Händedesinfektion werden Infektionsketten wirksam unterbrochen. Damit schützen Sie sich selbst und andere. Damit die Händedesinfektion wirken kann, muss sie allerdings richtig angewendet werden.

Oftmals wird die Händedesinfektion falsch durchgeführt. Fehlerquellen sind, dass nicht jede Stelle der Haut ausreichend Kontakt mit dem Desinfektionsmittel hat und Einwirkzeiten häufig zu kurz sind. 30 Sekunden ist der Richtwert für eine effektive Händedesinfektion. Verwendet man zu wenig Desinfektionsmittel, bleiben einige Areale der Hände unbenetzt. Das führt dazu, dass nach der Händedesinfektion nicht alle Bereiche desinfiziert sind. Dasselbe gilt für zu kurze Einwirkzeiten. Das Desinfektionsmittel trocknet während der Anwendung bereits vor der Mindesteinwirkzeit ein. Damit schützt die Händedesinfektion ebenfalls nicht vor der Übertragung von Krankheiten.

Die Norm EN 1500 gibt einen Standard vor, wie Sie Ihre Hände richtig desinfizieren. Folgende 6 Schritte sind dabei zu beachten:

Schritt 1: Legen Sie Ringe, Uhren und Armbänder ab. Geben Sie genügend Desinfektionsmittel in Ihre gewölbte Handinnenfläche. Anschließend legen Sie Ihre Handinnenflächen aufeinander und verreiben das Desinfektionsmittel in den Handflächen und auf den Handgelenken.

Schritt 2: Streichen Sie mit der rechten Handinnenfläche über den linken Handrücken. Die Finger der rechten Hand greifen in die Zwischenräume der linken Hand. Der Handrücken der linken Hand und die Seiten der Finger beider Hände sollten mit dem Desinfektionsmittel benetzt werden. Wiederholen Sie den Ablauf mit der anderen Hand.

Schritt 3: Legen Sie nun die Handflächen mit gespreizten Fingern aneinander. Reiben Sie Ihre Handflächen mit dem Desinfektionsmittel aneinander. Achten Sie bei jedem Schritt auf die Verwendung von ausreichend Desinfektionsmittel. Bei Bedarf geben Sie noch weiteres Desinfektionsmittel in Ihre Hände.

Schritt 4: Verschränken Sie Ihre Finger und nehmen Sie eine Art Greifhaltung ein. So, wie wenn Sie Ihre Hände ineinander verhaken würden. Reiben Sie nun mit den verschränkten Fingern das Desinfektionsmittel ein und wiederholen den Schritt mit der anderen Hand.

Schritt 5: Umfassen Sie nun den Daumen der rechten Hand mit den Fingern der linken Hand. Machen Sie mit der linken Hand kreisende Bewegungen um den Daumen. Wiederholen Sie den Schritt mit dem Daumen der linken Hand.

Schritt 6: Reiben Sie im letzten Schritt mit geschlossenen Fingerkuppen kreisend in den jeweiligen Handflächen der Hände.

Devita stellt seit vielen Jahren funktionale Pflegesessel her. Diese sind speziell für pflegebedürftige Menschen konzipiert und mit besonderen Funktionalitäten ausgestattet, die die häusliche Pflege erleichtern. Viele Bezüge der Devita-Pflegesessel sind nicht nur robust, sondern auch desinfektionsmittelbeständig und leisten damit einen Beitrag zur Pflege-Hygiene. Mehr Informationen zu unseren Produkten erhalten Sie unter www.devita-online.de.

Fotonachweis: unsplash.com / maskmedicare Shop

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.