Kostenfreie Lieferung Wir liefern kostenfrei innerhalb Deutschlands. Die Transportkosten für Österreich, Schweiz und Luxemburg finden Sie unter Versand oder unter „Zahlung & Versand“ unten auf dieser Seite. Direkt vom Hersteller Die meisten Sessel werden individuell von uns im Saarland hergestellt und können teilweise aus dem Sofortlieferprogramm über Nacht geliefert werden. Sie erhalten handwerkliche Qualität mit Garantie aus Meisterhand. Kauf auf Rechnung oder 4 % Rabatt Sie können wählen z.B. zwischen Kauf auf Rechnung, mit PayPal, per Nachnahme oder mit 4% Rabatt bei Vorkasse. Andere Zahlungsvarianten finden Sie unter Zahlung oder unter „Zahlung & Versand“ unten auf dieser Seite. Rücknahme alter Möbel Wir nehmen auch Ihre alte Möbel zurück und entsorgen diese. Fragen Sie uns.
Bestell- und Service-Hotline
+49 (0)6854 80 30 81
Mo-Fr: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa: 08:00 - 12:00 Uhr

Die kontextsensitive Wohnumgebung – Intelligente Pflegesessel sind bald keine Zukunftsmusik mehr

Ein Sessel ist zum Sitzen da – seine Funktion ist eindeutig definiert. Aber ist es nicht denkbar, dass in Zeiten der Digitalisierung Sesseln künftig eine weitere Aufgabe zu Teil wird? Was im Sport mit den „Wearables“ bereits gelebte Wirklichkeit ist, kann auch in die Wohnumgebung älterer Menschen übertragen werden.

Ein intelligenter Sessel kann den Lebensalltag älterer Menschen unterstützen und Angehörige entlasten. Intelligente Sessel ermöglichen es nicht nur, Vorgänge im Haus zu steuern. Sensoren erfassen darüber hinaus die Situation zu Hause und senden generierte Nutzerdaten an zuvor definierte Personen. Eine schöne neue Welt, die viele Prozesse im Alltag erleichtert.

Die intelligente Vernetzung im Bereich der Pflegesessel wird bald Realität sein. Da unser Selbstverständnis auch auf Innovation basiert, ist Devita mit seinen Produkten immer am Puls der Zeit. Es ist unser Anliegen, unseren Kunden die größtmögliche Unterstützung im Alltag zu bieten und Lebensqualität zu erhöhen. Daher entwickeln wir derzeit einen intelligenten Pflegesessel, der Gesundheitsdaten seiner Nutzer erhebt und diese dann direkt zu Pflegediensten und aufs Handy der Angehörigen übertragt. Im Sessel integrierte Sensoren erfassen Vitalwerte wie Pulsfrequenz, Blutdruck und andere relevante Daten. Die Datensammlung erfolgt lokal im Pflegesessel, die Datenübertragung anschließend per Mikrofon, Lautsprecher bzw. eingebautem Tablet mit Telefonfunktion. Der intelligente Pflegesessel wird Anfang 2017 im Handel sein. Das Internet of Things wird danach aus dem Bereich Pflege nicht mehr wegzudenken sein.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.