Kostenfreie Lieferung (DE Festland) ✓
Direkt vom Hersteller ✓
Rechnungskauf oder 4 % Rabatt ✓
Entsorgung alter Möbel ✓
Beratung: 06854 80 30 81
Telefon Piktogramm
06854 803081Mo-Fr von 8-18 Uhr

Den Lebensabend zu Hause verbringen: private 24 Stunden Pflege und Betreuung

Das Loslassen fällt schwer und wird womöglich ständig vertagt. Oft sind es die Angehörigen, die sich aus Sorge um das Wohlergehen ihrer Liebsten um Alternativen bemühen wollen. Schon wenn die Selbstversorgung im Alltag nicht mehr sichergestellt werden kann, lässt sich eine gute 24 Stunden Betreuung organisieren. Angehörige sind oft nicht in der Lage, die Pflege aus eigener Kraft aufzubringen. Um den Alltag für ihre Liebsten trotzdem in den gewohnten Bahnen zu halten, kann eine Pflegekraft und Haushaltshilfe in das Haus des Pflegebedürftigen mit einziehen. Sie kümmert sich um häusliche und pflegerische Angelegenheiten, in denen Senioren auf Unterstützung angewiesen sind. Den Job übernehmen in Deutschland häufig Pflegekräfte aus Osteuropa, deren Anzahl in den Medien derzeit mit ca. 300.000 beziffert wird (Quelle).

Eine solche 24 Stunden Kraft kann direkt durch den Pflegebedürftigen angestellt werden, der in diesem Fall die Rolle des Arbeitgebers übernimmt. Weit verbreitet ist ein Entsendemodell, bei dem osteuropäische Pflegekräfte über eine Agentur in die Familien kommen und dort für jeweils zwei bis drei Monate bleiben. Im Anschluss sorgt die Pflegevermittlung fortlaufend für Ersatz. Wer auf der Suche nach einer dauerhaften 24 Stunden Betreuung ist, kann sich über das Angebot von Pflege24.expert aus Saarbrücken informieren. Der Pflegedienst beschreitet einen interessanten dritten Weg. Er stellt qualifizierte Pflegekräfte aus Rumänien sozialversicherungspflichtig in Deutschland an. Auf diese Weise bringt er pflegebedürftige Personen und Betreuer*innen dauerhaft zusammen. Ersatzpflegekräfte kommen nur zum Einsatz, wenn die Stammpflegekräfte ihren wohlverdienten Urlaub antreten. „Das Konzept einer beständigen Pflegebetreuung zu Hause ist für die Senioren von unschätzbarem Wert“, erklärt Chris Hofmann, Pflegeberater bei Pflege24. „Deshalb geht unser Pflegedienst einen anderen Weg als Mitbewerber. Die älteren Menschen brauchen Sicherheit und Routine – speziell, wenn Demenz das Leben zusätzlich erschwert.“

Routinen lassen sich bei einer festen 24h Pflege zu Hause besonders gut und individuell umsetzen. Und Hilfsmittel für pflegebedürftige Menschen im häuslichen Bereich stehen in einer Vielzahl zur Verfügung. So kann jeder Wohnraum noch nachträglich auf spezielle Bedürfnisse umgerüstet werden, falls er noch nicht barrierefrei ist. Treppenlifte überbrücken Stockwerke. Pflegesessel und weitere Sitzmöbel mit Rollen machen mobil und erleichtern Senioren den Alltag. Greifen Sie zur Beratung auf Ihre Experten in der Region zurück. Devita ergänzt mit einem umfangreichen Sortiment an Seniorenmöbeln sinnvoll die Vorteile einer 24 Std Pflege zu Hause. Individuell, kompetent und mit saarländischem Herz.

Fotonachweis: pexels / © Andrea Piacquadio

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.