Kostenfreie Lieferung (DE Festland) ✓
Direkt vom Hersteller ✓
Rechnungskauf oder 4 % Rabatt ✓
Entsorgung alter Möbel ✓
Beratung: 06854 80 30 81
Telefon Piktogramm
06854 803081Mo-Fr von 8-18 Uhr

Informationen zur häuslichen Pflege

Nutzen Sie die Gelegenheit, von unserem täglichen Umgang mit Betroffenen der häuslichen Pflege zu profitieren. Wir haben ständig Kontakt mit Pflegebedürftigen, pflegenden Angehörigen und Pflegediensten. Hier sammeln wir wichtige Informationen, die Ihnen helfen können, Ihre häusliche Pflege optimal zu organisieren.

Nutzen Sie die Gelegenheit, von unserem täglichen Umgang mit Betroffenen der häuslichen Pflege zu profitieren. Wir haben ständig Kontakt mit Pflegebedürftigen, pflegenden Angehörigen und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Informationen zur häuslichen Pflege

Nutzen Sie die Gelegenheit, von unserem täglichen Umgang mit Betroffenen der häuslichen Pflege zu profitieren. Wir haben ständig Kontakt mit Pflegebedürftigen, pflegenden Angehörigen und Pflegediensten. Hier sammeln wir wichtige Informationen, die Ihnen helfen können, Ihre häusliche Pflege optimal zu organisieren.

Nichts ist so beständig wie der Wandel. Um wettbewerbsfähig zu bleiben und die Kundenbedürfnisse bestmöglich befriedigen zu können, ist es für Unternehmen unerlässlich, ihre Produkte stetig weiter zu entwickeln und neue, innovative Dienstleistungen und Serviceangebote auf den Markt zu bringen.
Zu Beginn jeden Jahres findet in Köln die internationale Einrichtungsmesse IMM statt. Hier trifft sich alles, was zum Thema Inneneinrichtung und Möbelmarkt Rang und Namen hat. Die IMM gibt ihrem Publikum einen Einblick in aktuelle Möbeltrends und Zukunftsvisionen – und dies weit über die Landesgrenzen hinweg. (https://www.imm-cologne.de/)
Wir nehmen den heutigen Welt-Anti-Dekubitus-Tag zum Anlass, um im Devita-Blogbeitrag die Problematik von Druckgeschwüren und Schädigungen von Haut und Gewebe infolge von längerer Druckbelastung in das Bewusstsein von allen an der Pflege beteiligten Personen zu rücken.
Seniorensessel können mit unterschiedlichen Bezugsstoffen erworben werden. Leder, Kunstleder und Mikrofaser sind hierbei die gängigsten Varianten.
Ältere Menschen haben meist erhöhte Ansprüche an Ergonomie und Komfort von Sitzmöbeln. Aufgrund der schlechter werdenden Mobilität oder durch auftretende Erkrankungen steigt der Bedarf an intelligenten und funktionalen Sitzmöbeln. Worauf Sie für ein gesunderhaltendes, dauerhaftes Sitzen achten sollten, beleuchtet der heutige Blogbeitrag.